E-Books

So schmeckt Portugal! ¦ Lissabon ¦ Porto ¦ Azoren ¦ Bauten in Portugal ¦ Al-Andalus ¦ 100 Objekte ¦ Alphabete

Deutsche in Portugal ¦ Kunst ¦ Azulejos ¦ Keramik ¦ Westgoten ¦ Stein + Kupfer ¦ Schrift in Portugal

Die Titel

So schmeckt Portugal!

Deutsche in Portugal

Lissabon Reiseführer

Porto, von Kulturas

Azoren Reiseführer

Bauten in Portugal

Kunst in Portugal

Portugal in 100 Objekten

Alphabete

Keramik in Portugal und Spanien

Azulejos — Kachelkunst aus Portugal und Spanien

Stein und Kupfer

Auf den Spuren der Westgoten

Schrift in Portugal

Leckere Rezepte

So schmeckt Portugal !

Leckere Rezepte aus Portugals Küchen.

In diesem reich bebilderten E-Book (über 200 Abb.) werden köstliche Rezepte aus Portugal vorgestellt und erklärt, damit Sie diese mühelos nachkochen können.

Download PDFLeseprobe:
Inhaltsverzeichnis und die ersten 30 Seiten (4 MB, öffnet im neuen Fenster).

  • So schmeckt Portugal !
    Leckere Rezepte aus Portugals Küchen, im PDF-Format.
  • Sprache: Deutsch
  • 1. Ausgabe: 2020
  • Autor: P. Heitlinger.
  • 220 Seiten, Format DIN A4 — quer

Per Paypal kaufen

15 Euro.

Schicken sie eine email an pheitlinger(at)gmail.com und teilen Sie ihm bitte mit, ob Sie via Paypal bezahlt, oder per Banktransfer bezahlen wollen.

In der Regel steht Ihr persönliches Exemplar vom e-Book in 12 - 24 Stunden zum Download bereit. Wir benachrichtigen Sie per email.


Einleitung

DDie portugiesische Küche ist trotz der geringen Größe des Landes vielfältig. Sie ist eine eher einfache Küche. Die traditionelle Küche basiert auf einer großen Fisch- und Meeresfrüchtevielfalt, Fleisch, Gemüse, Reis und Kartoffeln. Auch der Feijão, die gute Bohne, ist ein wichtiger Bestandteil der portugiesischen Küche.

Eintöpfe und Suppen spielen von jeher eine große Rolle. Zur Zubereitung wird reichlich Olivenöl verwendet. Im Norden ißt man sehr herzhaft, mit viel Fleisch und Energie beladenen Zutaten, besonders um die kalten Wintertage gut durchzustehen.

Im Süden herrscht die mediterrane Art zu kochen. Kulinarische Einflüsse der ehemaligen portugiesischen Kolonien finden sich in den Städten, weniger in den ländlichen Regionen. Typisch ist auch Ameijoas na cataplana, ein Muscheleintopf mit Schweinefleisch, Speck und Zwiebeln. Sehr beliebt ist auch der Arroz de Mariscos, eine Reisplatte mit Krebsen, Muscheln, Scampi und Langusten.


Kulturas-Magazine ¦ Typo ¦ Foto ¦ Kontakt

© 1995 - 2020 - Alle Rechte bei P. Heitlinger